ELODIE GRETHEN

Tokyo Stories — Elodie Grethen

Eröffnung: 7. Dezember 2017, 19 Uhr
Buchpräsentation und Installation

Das Fotobuch “Tokyo Stories” erzählt vom Kennenlernen einer Kultur und Menschen, die in ihren intimsten Momenten fotografiert wurden. Begleitet werden die Bilder von Erzählungen und Zitaten, die die Unmittelbarkeit der Stadt und die Intimität dieser neuen Begegnungen verdeutlichen. Zum Anlass der Ausstellungseröffnung interpretiert Elodie Grethen die Frage der erzwungenen Intimität neu, indem sie dem Publikum einen Raum zur Verfügung stellt, in dem Fremden sich begegnen und fotografieren können.

Ausstellungsdauer: 7.12.–19.12.2017

Mit freundlicher Unterstützung
von Kalê

ELODIE GRETHEN

7.–19. DEZ 2017

Differance

15.–17. SEPT 2017

TAUROMAQUIA

2–16 DEZ 2016

NOTHING GOLD CAN STAY – GOLDEN NOTINGS

10 NOV – 25 NOV 2016

NU NUDES

03.–05. NOV 2016

EPONYMOUS

26 OCT – 2 NOV 2016

WILLING & ABLE

3. – 9. OKT 2016

THOMAS REDL
Druckgrafik / Multiples / Magazine

2–23 SEPT 2016

Exquisite Corpse

8–29 JULY 2016

THEATER OF SELF DESTRUCTION
CHILO ERIBENNE

17 JUN – 01 JUL 2016

EL CABRITO

21 APR – 12 MAY 2016

Rigid Splinter

30 MAR – 15 APR 2016

CHAOPOLIS
LAURENT BOMPARD

03–18 MAR 2016

music´s on my mind

18. – 26. FEB 2016

FELDSCHUH/
NEUBARTH

04–13 FEB 2016

Irgendwas ist Anders

14 – 29 JAN 2016

Sound architectures

6 – 12 JAN 2016

Offenthaltstitel

04–19 DEZ 2015

KRINCKR
GISZLR

28 OKT – 4 NOV 2015

OBJET DETOURNE

30 SEPT – 17 OKT
VIENNA DESIGN WEEK
PROJEKT

JULIE MUELLER
DOUBLE

17–31 JUL 2015

The artist enhances
and reworks the neoliberal, amazing weekend

20 JUN 2015

SIMON QUENDLER
UR-RAUM

12–14 JUN 2015

anfassbar

16.–30. Mai 2015

08/15

8 - 15 MAY

Julie and Michael present

9 - 30 APR 2015

GEDVILE BUNIKYTE

9 FEB— 14 MAR 2015

PETER PHOBIA

19 MAR — 3 APR 2015

∞ & Ω

25 – 30 NOV 2014